Das Leben kann uns in Sackgassen führen

David Siegenthaler (D, ENG)

«Das Leben kann uns in Sackgassen führen, aus denen ein Weitergehen risikobehaftet oder unmöglich scheint. Als Berater fasziniert es mich immer wieder, dass es Menschen trotz solcher Schwierigkeiten schaffen, neue Kraft aus sich zu schöpfen. Es ist toll zu beobachten, wie sich Menschen weiterentwickeln und so einen neuen Weg finden in eine bessere Zukunft.»

Aus- und Weiterbildungen: Diplom psychologischer Berater (Zürich); Zert. Paar- und Sexualberater (Paracelsus); Diplom als Sexualtherapeut und Sexualmediziner (Universität Basel bei Prof. Ulrich Clement & Dr. med. Johannes Bitzer); Zertifikat Paartherapie mit systemischem Schwerpunkt (Zürich;, Sozialpädagogik HF (Aarau); EFZ FaBe (Brugg).

Weitere Erfahrungen: Einzel-, Paar-, Familien-, Sexual- und Trennungsberater für den Kanton Zug;  eigene Praxis im Kanton Zug; Autor für die Luzerner Zeitung (im Verbund mit AZ & NZZ); Kursleiter für „Singles treffen Singles“ & „Der andere Sexsalon“; Kursleiter i.A. für „Kinder im Blick“; Beratung für Transgender, Queer, Homo & Bisexuelle; Beratung für Polyamorie und offene Beziehungen; sozialpädagogisches Arbeiten mit Kindern und Eltern. Ich lebe in einer binationalen Beziehung.

David Siegenthaler, Paarberater und Mediator
Sprachen: Deutsch, Englisch

Präsenztage:  Montag, Dienstag und jeden zweiten Mittwoch

Gerne beantworte ich Ihre Anfrage persönlich und so schnell wie möglich:
david.siegenthaler@paarberatung-mediation.ch
 

Termin buchen