zurück

"7 Verben des Liebens"

Wie lernen wir zu lieben?
Wie haben wir bisher immer gelernt zu lieben/geliebt zu werden?
 
Esther Perel versucht aufzuzeigen, dass wir aufgrund ganz unterschiedlicher Kindheitserfahrungen eine gewisse Art zu Lieben, zu Leben und zu überleben mitgegeben bekommen haben und möchte zur Reflexion anregen, wie wir uns in zwischenmenschlichen Beziehungen verhalten und verhalten wollen.

Schauen Sie sich folgende 7 Verben einmal an:
fragen
nehmen
erhalten
geben
teilen
verweigern
spielen

Welches dieser Verben ist das Stärkste? Welches das Schwächste? 
Gibt es eines davon, welchem Sie mehr Acht schenken sollten? 

Nehmen Sie dieses Verb und machen Sie es zu Ihrem persönlichen Fokus für einen Monat.
 

Weitere Angebote für Paare und Familien in der aussergewöhnlichen Lage: